Dienstag, 1. August 2017

Endspurt!

Ich befinde mich nun am letzten Durchgang meiner Zeitreisegeschichte – Time Travel Girl Band 2, mit dem Untertitel „2018“. Lisa ist nun also im Jahr 2018 gelandet – und wie kommt sie wieder ins Jahr 1989 zurück? Und was ist aus ihren Freunden geworden, die nun allesamt 29 Jahre älter sind? Und was aus Momo, der Liebe ihres Lebens? Auf ihrem Trip durch Raum und Zeit erlebt Lisa so manche Überraschung. Und nicht zuletzt begegnet sie den Wundern der Technik: Auf einmal kann man einfach alles per Knopfdruck erledigen – wow! Und mit Leuten Kontakt aufnehmen, die man sonst nie mehr wiedergesehen hätte! Will man da überhaupt wieder nach Hause, zurück nach 1989, wo das alles noch gar nicht möglich war? 

Mit diesen und vielen anderen Entscheidungen ringen Lisa und ich momentan 😊

Bis das Manuskript jedoch beim Verlag liegt, muss ich mit den Schreibtipps leider pausieren. Die letzten Durchgänge sind immer sehr intensiv und brauchen meine höchste Konzentration. Sobald das Baby geboren ist, geht es wieder weiter mit den Schreibtipps! 

Übrigens bin ich für Band 2 noch auf der Suche nach ein paar guten Songs aus derheutigen Zeit. Wer Lust hat, mir seinen Lieblingssong zu nennen, darf mir gern schreiben! 😊Der Song sollte aber nicht viel älter als von 2016 sein. Mit etwas Glück findet Dein Lieblingssong dann den Weg in das neue Time-Travel-Girl-Buch  😊

Donnerstag, 13. Juli 2017

Erinnerung: Morgen, 14. Juli 2017 Lesung in Aarau!

Nicht vergessen: Für die Daheimgebliebenen gibt es morgen zum ersten Mal, seit ich wieder in der Schweiz bin, eine Lesung, und zwar in der Buchhandlung Fontis in Aarau, Beginn 18 Uhr. Dort werde ich aus Band 1 von Time Travel Girl lesen und ein bisschen was über die  Hintergründe dieser Geschichte erzählen. Und natürlich eure Bücher signieren! :) Da die anderen beiden Autoren kurzfristig abgesagt haben, kriege ich sogar etwas mehr Zeit zum Plaudern mit euch.
Die Buchhandlung Fontis liegt übrigens ziemlich zentral in Aarau, nämlich an der .
Freue mich darauf, einige von euch morgen anzutreffen, neu kennenzulernen oder sogar wiederzusehen!
Für die, die nicht können, gibt es ja am 18. August in Thun dann eine neue Chance. Und weitere Pläne stehen an, seit ich wieder im Land bin. Nächste Woche wird es wieder etwas ruhiger werden. Dann werde ich auch endlich wieder einen Schreibtipp posten können! :)

Freitag, 30. Juni 2017

Wieder in der Schweiz, zwei Events stehen an!

Nun bin ich aus der norwegischen Hauptstadt zurückgekehrt und befinde mich wieder in der guten alten Heimat. Daher ist es nun auch wieder möglich, mich an Lesungen oder an Schulen einzuladen, und die zwei ersten Events stehen bereits an:
Am 14. Juli werde ich in Aarau und am 18. August in Thun am Fontis-Apèro anzutreffen sein. Mehr Infos findet ihr hier.
Adresse und Weiteres wird noch bekanntgegeben, sobald ich die Infos hab, doch die Daten könnt ihr euch ja schon mal reservieren und auch Bücher zum Signieren mitbringen. Oder euch das neue Time-Travel-Girl-Buch gleich beim Kauf signieren lassen. Wie auch immer: Es würde mich natürlich sehr freuen, einige von euch anzutreffen oder wiederzusehen! :)

PS: Übrigens finden diese beiden Events beide im Jahr 2017 statt ... da man bei Zeitreisenden ja nie weiss, in welchem Jahr sie sich gerade befinden, ist diese Erwähnung nicht ganz unwichtig ... ;)

Sonntag, 25. Juni 2017

Schreibtipp 8 online: Spannung erzeugen!

Seit gestern ist der Schreibtipp online, und ich befinde mich zwischen Kisten und Koffern im Ausnahmezustand. Laut Wetterprognosen werde ich den kühlen norwegischen Sommer für eine kurze Zeit mit in das heisse Mitteleuropa bringen. Heute heißt es nochmal Abschied nehmen von vielen norwegischen Freunden. Ich solidarisiere mich damit wieder einmal mehr mit meiner Buchfigur Lisa, die auch gerade einen Abschied durchstehen muss. Ob man nun in eine andere Zeit oder in ein anderes Land reist, spielt da eigentlich gar keine Rolle  Irgendwie ist es immer wieder so, dass in meinem Leben ähnliche Szenen passieren wie in meinen Büchern. Zufall oder auch nicht…? 

Hier geht es zum Schreibtipp! 

Samstag, 3. Juni 2017

Schreibtipp 7: Namen sind mehr als Schall und Rauch



Ich entschuldige mich für die längere Funkstille in Sachen Schreibtipps. Eigentlich habe ich mir vorgenommen, etwa einmal pro Woche einen neuen Tipp zu posten, aber leider ist es im wirklich Leben nicht immer machbar. Doch ich versuche mein Bestes. Manchmal dauert es halt auch etwas länger. Momentan habe ich viel zu tun, weil ich eine Menge packen und organisieren muss - da ich Norwegen verlassen und zurück in die Schweiz ziehen werde. Und da ist natürlich auch die Arbeit am nächsten Buch ...

Eins meiner Lieblingsbeschäftigungen beim Schreiben ist es, den Figuren Namen zu geben. Namen sagen eine ganze Menge über den Charakter aus, und gerade jetzt, wo ich an Time Travel Girl 2018 schreibe, ist dieses Thema mehr denn je aktuell. Immerhin darf ich wieder eine Menge neuer Figuren kreieren. Manchmal muss ich lange nach dem passenden Namen suchen, manchmal werden die Namen gleich automatisch mit der Figur "mitgeliefert", weil sich die Figur aus irgendeinem Grund bereits entschieden hat, wie sie heissen will :) Aber lest selbst ...

Hier geht's also zum nächsten Schreibtipp.

Sonntag, 21. Mai 2017

Time Travel Girl 2018: Vorschau online!





Nun ist auch die Vorschau von Time Travel Girl Band 2 online, und der Untertitel lautet ganz einfach: 2018. Was ja sicher schon eine Menge aussagt :) Deswegen komme ich auch immer so durcheinander mit dem Datum, weil ich stets vergesse, dass wir erst im Jahr 2017 sind. Das passiert, wenn man Zeitreisegeschichten schreibt, aber 2018 ist ja auch nicht mehr weit. Von 1989 bis 2018 - ein Zeitsprung von 29 Jahren. Und ich, ich hätte auch gerne eine Zeitmaschine, um die Zeit manchmal ein wenig anzuhalten beim Schreiben, da das Buch schon im Herbst rauskommen soll ....! :)

Lange Rede, kurzer Sinn: Hier geht's zur Vorschau! :)

Mittwoch, 17. Mai 2017

Schreibtipp 6: Die Sache mit den Klischees



Pünktlich zum norwegischen Nationalfeiertag (17. Mai) schaffe ich den sechsten Schreibtipp. Ein Thema, das mich gerade ziemlich beschäftigt, da ich auf der Suche nach einem neuen, guten Buch bin, das ich lesen kann. Ich habe noch einige Themen in petto, und die Sache mit den Buchfiguren ist auch noch nicht abgeschlossen. Aber ich hab mich entschieden, die Tipps nicht immer der Reihe nach zu posten, sondern so, wie sie mich gerade beschäftigen. Natürlich sind auch eure Wünsche jederzeit gerne gefragt, das wisst ihr hoffentlich  Ihr dürft mir also gerne mailen, wenn ihr irgendein Anliegen habt zum Thema Schreiben, über das ich mal etwas posten soll. Ich werde es auf alle Fälle ins Repetoire aufnehmen, kann aber nicht zum Voraus sagen, wann es drankommen wird.

Übrigens wird bald die Vorschau zu Time Travel Girl 2 online sein – eine winzigkleine Vorschau aufs Cover ist ja schon auf meiner Webseite vorhanden. In wenigen Tagen wird man es auch anklicken können :)  So haltet euch bereit!

Ach, hätte es fast vergessen: Hier geht’s zum Schreibtipp  :)

PS: Ich bin mir nach wie vor am Überlegen, ob ich diesen Blog hier irgendwann mal schliessen werde, da ich nun eine neue Webseite habe und gemäss Statistiken die meisten Besucher nun dorthin "umgezogen" sind - was auch gut so ist. Da es mittlerweile allzuviele Plattformen im Internet gibt und das Ganze sehr zeitaufwändig ist, habe ich beschlossen, mich vorwiegend auf meine Webseite schreibegern.ch plus Instagram plus Facebook zu konzentrieren. Ihr dürft mir also gern dort folgen.

Noch sehe ich aber in den Statistiken, dass immer noch Besucher diesem Blog folgen, also lass ich's hier noch eine Weile. Sollten die Besucherzahlen wieder raufgehen, mach ich auch hier weiter, keine Frage, aber ich schätze, die meisten Besucher werden so oder so auf die Webseite "umziehen" :)

Mittwoch, 26. April 2017

Schreibtipp 4: Die Hauptkonflikte finden



Hier endlich der nächste Schreibtipp! Sorry für die lange Funkstille. Diese Woche war sehr hektisch, und ich bin zu dem von einer Flut Ideen für den zweiten Band von Time Travel Girl ereilt worden. Ich bin buchstäblich nicht mehr losgekommen vom Schreiben. Immer, wenn ich innehalten und endlich den neuen Schreibtipp publizieren wollte, wurde ich von einer neuen Welle an Ideen heimgesucht, die ich unbedingt "zu Papier" bringen musste. Was für ein Segen für eine Autorin! Besser geht's nicht. Solche produktive Zeiten sind nicht alltäglich, und man muss sie unbedingt ausnützen! Zumal dann sicher auch wieder trockene Zeiten kommen werden.

Hier geht's also zum nächsten Tipp
Ich wünsche euch viel Spass damit - und ich muss jetzt unbedingt weiterschreiben. Die Ideenflut ist noch nicht ganz vorbei ...

Dienstag, 18. April 2017

Schreibtipp 3: Den roten Faden finden

 

Hallo ihr Lieben
Ich hoffe, ihr hattet schöne Ostern. Somit sind Ostern 2017 also auch schon wieder Vergangenheit, und hier kommt der dritte Schreibtipp von mir: Den roten Faden finden. Den Wunsch zu diesem Thema hat eine Leserin geäußert und ich denke, das ist eine gute Übung zum Anfangen. Wir mussten diese Übung auch in der Filmschule machen. Und das erst noch auf norwegisch ;)

Dann hab ich noch ein paar der mir am meisten gestellten Fragen zu Time Travel Girl gesammelt und sie auch hier online gestellt, samt den Videos dazu. Dort hätte ich übrigens auch in einem Satz sagen sollen, worum es in dem neuen Buch geht. Uff. Es ist leichter, ein ganzes Buch zu schreiben als eine Geschichte in einem Satz auszudrücken. Aber das ist eben dieser sogenannte rote Faden …
Das Foto auf dem Bild ist übrigens eine Alpenwiese in Adelboden, die ich mal fotografiert hab. Na, ich dachte, weil halt Frühling ist, passt dieses Bild. Ich wünsche euch einen schönen Tag! :D

Donnerstag, 13. April 2017

Die ersten beiden Schreibtipps sind online!

Die ersten beiden Schreibtipps sind nun online! Hier geht es um das Anfangen im Allgemeinen und um die fiesen Schreibblockaden.
A propos Anfang: Ich habe jetzt mal mit den Schreibtipps bei Adam und Eva angefangen, aber natürlich würde mich interessieren, was ihr alles so wissen wollt. Auf Instagram und Facebook nehme ich gerne eure Anregungen entgegen. Folgt mir einfach auf Instagram unter @susannewittpennig oder direkt auf Facebook . Natürlich dürft ihr mir auch wie immer direkt schreiben.

Hier die Links zu den Schreibtipps:
Tipp 1: Aller Anfang ist schwer
Tipp 2: Die fiesen Schreibblockaden

Montag, 10. April 2017

Feedbacks und Schreibtipps


Na, wer hat Time Travel Girl 1989 schon gelesen?  Bin natürlich riesig gespannt auf eure Feedbacks!! Habe zu dem Zweck extra wieder Feedbackformulare erstellt, die ihr benutzen könnt, wenn ihr mir persönlich schreiben wollt. Natürlich könnt ihr eure Kommentare auch auf Instagram oder Facebook posten.

Dann habe ich mir gedacht, in den kommenden Wochen endlich mal mit Schreibtipps rauszurücken. Ich werde immer wieder danach gefragt, und doch, ja, ich glaube, nach zehn veröffentlichten Büchern kann ich euch dazu einiges weitergeben. Das habt ihr vielen treuen Leserinnen und Leser und angehende Schreiberlinge auch verdient! Ich werde die Schreibtipps auf meiner Webseite posten und euch jeweils den Link dazu auf Instagram und Facebook geben.

Samstag, 8. April 2017

20 handsignierte Bücher zu gewinnen!



Jetzt war ich gestern im Verlag und hab mal wieder meine Unterschrift geübt: Ich habe für euch zwanzig Bücher signiert, die ihr gewinnen könnt. Dazu müsst ihr euch einfach auf Instagram unter @fontisverlag einklinken und einen Kommentar hinterlassen, und schon seid ihr dabei. Ich wünsche euch ganz viel Glück! Teilnahmeschluss ist der 13. April 2017.



Zudem haben wir gestern auf dem Barfüsserplatz einen kleinen Film gedreht (ich guck noch etwas müde), wo ich euch etwas über die Schauplätze verrate, die mich zu Time Travel Girl und auch Maya und Domenico inspiriert haben. Leider habe ich mich wieder einmal mehr im Jahr geirrt und geglaubt, wir seien schon 2018. Man kommt wirklich durcheinander, wenn man Zeitreisegeschichten schreibt. Denn ja, ich sitze mittlerweile schon an Band 2 und wünschte mir auch, ich hätte eine Zeitmaschine … dann könnte ich bei Zeitmangel die Zeit wieder etwas zurückdrehen. Das wäre doch praktisch, nicht wahr?

Dienstag, 21. März 2017

Time Travel Girl ist da!



Die Zeitmaschine ist gelandet!

Time Travel Girl ist ab jetzt im Buchhandel erhältlich! Lass dich nach 1989 versetzen und lerne die Welt kennen, wie sie war, bevor es Internet, Smartphones und Instagram gab!

Entweder direkt bestellen unter http://www.fontis-verlag.com oder einfach im Buchhandel nachfragen!

Freitag, 17. März 2017

Noch 4 Tage!



Heute hat der Verlag das allererste Exemplar von Time Travel Girl erhalten! Das ist ein rechter Schunken geworden! Man munkelt etwas von 516 Seiten! Ihr werdet also einiges zu lesen haben. Ich kann es selber kaum erwarten, das Buch endlich in den Händen zu halten und zu sehen, wie es geworden ist. Jetzt soll es nur noch vier Tage dauern! Folgt dem Countdown auf Instagram unter @susannewittpennig

Und ich arbeite mittlerweile schon an
Band 2, bevor Band 1 überhaupt in den Läden ist :)

Dienstag, 14. März 2017

Die Zeitmaschine läuft – noch 7 Tage!



Der Zeitzähler ist eingestellt - auf 20170321 - sprich: 21. März 2017.
In sieben Tagen wird die Zeitmaschine landen, und dann könnt ihr endlich eintauchen in die neue Welt von Lisa, Momo, Zac, Britt, Doc Silverman und vielen anderen! Ich habe nun so viele Monate mit ihnen verbracht und sie sind mir mittlerweile ebenso ans Herz gewachsen wie Maya und Domenico. Nun bin ich gespannt, ob auch ihr sie mögen werdet - und die Welt von 1989. Wenn ihr schon immer wissen wolltet, wie es war, ohne Smartphone, Internet und Instagram zu leben - hier bekommt ihr einen kleinen Einblick. Und das Liebesdrama ist auch vorprogrammiert. Denn das war anno 1989 nicht anders als heute ...

Und im wirklichen Leben, sprich, hier und jetzt im Jahr 2017, dürft ihr mir gern auf Instagram unter @susannewittpennig folgen.

Dienstag, 3. Januar 2017

Hello 2017!

Hier endlich meine verspäteten Neujahrsgrüsse! Leider bin ich nie pünktlich damit. Ich habe das alte Jahr 2016 mit einer Zeitreise beendet und starte auch das Jahr 2017 mit einer Zeitreise – passt doch. Will heissen: Der Abgabetermin für meine neue Story rückt näher, und ich schreibe mal wieder Tag und Nacht. Die neuen Figuren begleiten mich sozusagen rund um die Uhr, ich esse mit ihnen, rede mit ihnen, schlafe mit ihnen, träume von ihnen und muss ihnen dauernd aus der Patsche helfen … ach ja, das Leben eines Schriftstellers. Und das Thema Zeitreisen ist ja gerade beim Jahreswechsel so aktuell wie nie zuvor. Und damit ich mich gleich wieder ins Buch vertiefen kann, bleibt dieser Eintrag auch ziemlich kurz, aber immerhin: Ich wünsche euch allen ein frohes, neues, wunderschönes Jahr 2017!